Tradition

Bei uns ist die Bodenständigkeit und Tradition in der Wurstherstellung noch zuhause.

Die Worte: „Ehrenkodex zum Reinheitsgebot“ werden bei uns nicht nur geschrieben, wir handeln auch danach.

 

 

Im Jahr 1899 wurde unsere Firma durch Karl Schiller sen. in der Oelsnitzer Strasse in Hof gegründet und wird heute bereits in der dritten und vierten Generation weitergeführt.

 

 

 

 

 

 

1976 siedelte die Produktion aus Hof, Oelsnitzer Straße in das Gewerbegebiet Hof, Luisenburgstraße um. 1992 wurde diese Produktionsstätte erstmalig erweitert. Daraufhin folgten in den Jahren 1993/1994 die Durchführung des 2. Erweiterungsbaues, sowie 1996 des 3. Erweiterungsbaues.

2003/2004 erfolgte der vierte Anbau und 2009 der fünfte Anbau. 2010 enstand der Anbau für Kühlung und Verpackung.

Unsere Firma erhielt 1993 die EU-Zulassung als EZ- und EV-Betrieb Nr.1130. 1999 folgte die Zulassung als Hackfleischbetrieb Nr. BY-EHK 405. Weiterhin sind wir seit vielen Jahren QS und IFS zertifiziert.

 

Heute führt Albert Schiller in 4. Generation zusammen mit seinem Vater die Firma Schiller, die mittlerweile 200 Mitarbeiter zählt.